Blumenkohltaler mit Tomaten

Ich liebe die Auswahl an saisonalem Sommergemüse. Die Auswahl ist riesig und es gibt so viele Kombinationsmöglichkeiten. Ich entschied mich für Blumenkohl mit Tomaten.

Ich liebe Runde der „Saisonal schmeckt´s besser!“-Truppe. Wir stellen Euch vier Mal im Jahr das saisonale Gemüse vor und Rezepte zu den verschiedensten Gemüsesorten.

Mit dabei sein dürfen…

Artischocken, Auberginen, Batavia, Blumenkohl, Bohnen (grüne, dicke, Stangen-), Brokkoli, Chinakohl, Eichblattsalat, Endivie, Erbsen, Fenchel, Frühlingszwiebeln, Gurken, Karotten, Knollensellerie, Kohlrabi, Kopfsalat, Lauch, Lollo Rosso, Mangold, Pak Choi, Paprika, Portulak, Radicchio, Radieschen, Rettich, Romanasalat, Rote Bete, Rotkohl, Rübstiel, Sauerampfer, Schmorgurken, Spinat, Spitzkohl, Staudensellerie, Süßkartoffel, Tomaten, Weißkohl, Wirsing, Zucchini, Zuckerschoten

Rezept für Blumenkohltaler mit Tomaten – 7 Stück

Blumenkohlboden

300g Blumenkohl
140g veganer Käse
60g Parmesan
2 Eier
Muskat, Pfeffer, Salz, Chilli, Knoblauch
Olivenöl zum bestreichen

Tomatensalat

400g Tomaten
1-2 Zweige Basilikum
3-4 Schnittknoblauch – Halme
Tomatensalz von Ankerkraut
Pfeffer
1 EL Olivenöl

Zubehör…

Waage, Multizerkleinerer, Messer, Speiseringe, Mikrowelle oder Pfanne

Vorab…

  • Alle Zutaten abwiegen
  • Ofen auf 230°C vorheizen

Dann gehts los

Wir beginnen mit den Blumekohltalern. Hierfür den Blumenkohl waschen und in einzelne Röschen teilen. Diese werden in einen Multizerkleinerer gegeben und auf Reisgröße geschreddert. Dann kommt der Blumenkohl in einer Mikrowellenform in die Mikrowelle bei 640 Watt für 3 mal 4 Minuten. Zwischen den Einheiten jeweils umrühren. Vermutlich lässt sich die Feuchtigkeit durch anbraten in der Pfanne bestimmt auch entziehen.

In die Blumenkohlmasse die Eier, den Käse und die Gewürze geben. Es ergibt es ein Teig, der dann auf ein mit Backpapier belegtes Blech in 7 Portionen gegeben wird. Ich nutze handelsübliche Speiseringe, damit alle die gleiche Form/Größe haben. Rund 1,5 EL Blumenkohlteig pro Speisering kann man auf das Blech geben.

Zum Schluss die Böden mit etwas Olivenöl bepinseln und in den Ofen geben:

10 Minuten bei 230°C
8-10 Minuten bei 180°C

Nun können wir uns den Tomaten widmen. Diese waschen, das flüssige Kerngehäuse entfernen und klein würfeln. Ebenso das Basilikum fein schneiden.

Zu den Tomaten dann die Gewürze, das Basilikum und das Olivenöl geben und ziehen lassen, bis die Blumenkohlböden fertig sind.

Zum Schluss die Böden aus dem Backofen holen, etwas erkalten lassen (lauwarm) und den Tomatensalat darauf geben.

Leckeres Rezept für Blumenkohltaler mit Tomaten
Leckeres Rezept für Blumenkohltaler mit Tomaten

Lasst es Euch schmecken!

 

Hier könnt Ihr in den Rezepten der anderen Blogger rund um das Sommer-Gemüse stöbern!

Lebkuchennest Paprika-Shakshuka | Dinner um Acht Asiatische Sommerkohlrouladen | Volkermampft Sommersalat mit Ziegenkäse und Roter Beete aus dem Ofen | Möhreneck Caponata mit geröstetem Fladenbrot | evchenkocht Auberginenröllchen mit Parmaschinken und Büffelmozzarella | Brotwein Pasta alla Genovese mit Pesto, grünen Bohnen und Kartoffeln | Feed me up before you go-goScharf-saurer Möhrensalat mit gerösteten Kichererbsen | moey’s kitchen Gratinierte Zucchini-Ricotta-Röllchen mit Tomaten und Mozzarella | S-Küche Vietnamesische Sommerrollen | Jankes Seelenschmaus Herrlich bunte Gemüseknödel | Küchenlatein Kohlrabi-Limetten-Salat | Kochen mit Diana Tomaten Clafoutis | Küchenliebelei Sommerlicher Flammkuchen | Obers trifft Sahne Sommerliches Risotto mit Knuspergarnelen

Print Friendly, PDF & Email

Das könnte Dir auch gefallen

21 Kommentare

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.