Avocado Chicken

Avocado geht immer. Ob als Guarcamole zu Nachos oder auf einem leckeren Butterbrot. Als Créme mit ein wenig gebratener Pute in einem Brötchen ist sie auch ein idealer Mittagssnack.

Rezept für 4 Brötchen
1 Avocado
3 Eier, hartgekocht
2 Putenbrustfilets
4 Brötchen / Kebab-Fladen / Panini
Salatblätter
Zitronensaft
Salz, Pfeffer, Muskat, Piment d‘espelle
Meersalz mit Zitrone, Orange und Rosmarin
Rapsöl

Die Putenbrustfilets mit Salz und Pfeffer würzen und in etwas Rapsöl anbraten.

Das Avocadofleisch gemeinsam mit einem Ei, etwas Zitronensaft und den Gewürzen zu einer Créme pürieren.

Die Brötchen aufschneiden und mit dem gewaschenen Salat belegen. Die restlichen zwei Eier schälen und in Scheiben schneiden.

Ist das Fleisch fertig gebraten in Scheiben schneiden und auf den Salat im Brötchen legen. Darauf kommt dann die Avocadocréme.

Das Avocado Chicken ist schnell und einfach zubereitet und wahnsinnig lecker!

Avocado Chicken by thecookingknitter.com

Was bereitet Ihr alles mit einer Avocado zu?

Print Friendly, PDF & Email

Das könnte Dir auch gefallen

4 Kommentare

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

* Die Checkbox für die Zustimmung zur Speicherung ist nach DSGVO zwingend.

Ich akzeptiere