Muscheln im Weißweinsud

Ich liebe Muscheln! Aber nicht auf einer Pizza oder Nudeln. Einfach nur die Muscheln ohne viel Schnickschnack mit einem leckeren Sud, den man im Anschluss mit etwas Weißbrot noch dippen kann.

Rezept für 1 Person als Hauptgang
1,2 kg Muscheln
1 Stange Lauch
2 Karotten
3 kleine Tomaten
2 Schalotten
300ml Gemüsebrühe aus Suppenwürze
300ml Weißwein, Riesling trocken
Meersalz mit Zitrone, Orange und Rosmarin
Pfeffer, Knoblauchpfeffer
Muskat
Rapsöl

Zu Beginn die Muscheln waschen und weit geöffnete Muscheln entsorgen.

Die Karotten und Tomaten fein würfeln und den Lauch in Ringe schneiden. Die Schalotten ebenfalls fein würfeln.

Die Schalotten in etwas Rapsöl anbraten und das andere Gemüse dazugeben.

Nun mit Weißwein ablöschen. Ist dieser etwas verkocht kommt die Gemüsebrühe hinzu. Hat sie Temperatur genommen kommen die Muscheln dazu alles zum Kochen bringen und den Topf schließen.

Nach 10-15 Minuten sollten sich alle Muscheln geöffnet haben und sind fertig zum Anrichten. Geschlossene Muscheln kann man direkt entsorgen.

Wie mögt Ihr Eure Muscheln?

Muscheln in Weißweinsud by thecookingknitter.com

Print Friendly, PDF & Email

Das könnte Dir auch gefallen

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

* Die Checkbox für die Zustimmung zur Speicherung ist nach DSGVO zwingend.

Ich akzeptiere