Mein Sommerdrink 2013: Aperol-Rhabarber-Spritzz

Ganz nach dem Rezept von schoenertagnoch habe ich mir einen Aperol-Rhabarber-Spritzz gegönnt. Lediglich die Sektmenge habe ich erheblich vergrößert, da es mir einfach zu süß war.

Zutaten
4 cl Rhabarbersirup
2 cl Aperol
18cl trockener Sekt
einige Blätter frische Minze

Alle zusammen in einem großen Weinglas aufgrießen, ggf. noch Eiswürfel und Strohhalm dazu und genießen!

Fazit: Einfach lecker!

Sommerdrink

Print Friendly, PDF & Email

Das könnte Dir auch gefallen

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

* Die Checkbox für die Zustimmung zur Speicherung ist nach DSGVO zwingend.

Ich akzeptiere