Feta-Spinat-Knoten

Ein weiteres Rezept von New Kitch On The Blog: Kein wirklich schnelles Fingerfood, dennoch einfach lecker und daher nun fest in meiner Fingerfood-bestof-Liste. 

Zutaten

  • 150 ml lauwarme Milch
  • 5 g Trockenhefe
  • 280 g Mehl
  • 40 ml Olivenöl
  • 1 gestr. TL Salz
  • ¼ TL Zucker
  • 200 g Blattspinat (gewaschen und geputzt)
  • 125 g Ricotta
  • 100 g Fetakäse
  • Salz
  • 1 Eigelb, etwas Milch
  • 3 EL Parmesankäse
  • frisch gemahlener schwarzer Pfeffer

Der Teig ist schnell gemacht und die Füllung ebenfalls. Wobei ich in Sachen Spinat auch hier in Zukunft auf TK-Ware zurückgreifen werde. Aus dem Teig längliche Ovale formen und die Füllung darauf geben. Anschließend versuchen es zu einem Knoten zu formen. Gar nicht so einfach, wie ich dachte.  Mit Milch und Eigelb bestreichen, dann Parmesankäse und frischen Pfeffer darauf und ab damit in den Ofen. 

Spinatknoten

Fazit: Bestof Fingerfood sage ich nur – einfach lecker.

Beim nächsten Mal werde ich aber kleine Knoten backen denn beim Spielabend mit Freunden haben wir die Knoten immer geteilt, da sie doch sehr groß waren.

Print Friendly, PDF & Email

Das könnte Dir auch gefallen

1 Kommentar

  1. Pingback: Partygeb

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

* Die Checkbox für die Zustimmung zur Speicherung ist nach DSGVO zwingend.

Ich akzeptiere