Pizzaschnecken

Eins meiner Lieblingsrezepte, das leider viel zu selten benutzt wird. Das Original stammt aus einem Buch meines Vaters „Fingerfood“ wurde aber von mir leicht abgewandelt.

Zutatenliste
250g Mehl
40g Butter
1,5 TL Backpulver
125ml Milch
100ml Tomatenpüree
2 kleine Zwiebeln fein gewürfelt
200g Schinken, fein gewürfelt
100-150g Käse, Gouda, fein gerieben
2-4 EL Petersilie

Aus Butter, Mehl, Milch und Backpulver einen Teig zaubern. Diesen anschließend in zwei Portionen aufteilen und nacheinander zu größeren Rechtecken ausrollen. Jedes Rechteck wird mit Tomatenpüree bestrichen, gewürzt und anschließend mit einer Mischung aus Käse, Schinken, Zwiebeln, Käse und Petersilie bedeckt.

Nun rollt man das ganze so einer größeren Rolle von der längeren Seite aus zusammen. Die Rolle wird dann in dicke Scheiben geschnitten und die Schnecken mit einer Schnittseite auf das Backblech gelegt, ebenso bei der zweiten Pizzarolle.

Die Scheiben werden dann bei 180 Grad 15-20 Minuten Goldbraun gebacken.

20130421-Pizzaschnecken

Print Friendly, PDF & Email

Das könnte Dir auch gefallen

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

* Die Checkbox für die Zustimmung zur Speicherung ist nach DSGVO zwingend.

Ich akzeptiere