Sauerkrautgugl by the cookingknitter

Sauerkrautgugl – Rettungstruppe

Wir gugln uns zum Geburtstag… und ich bringe eine Sauerkrautgugl mit

Herzhafte Kuchen sind einfach ideal. Ob als Pausensnack, beim Picknick oder bei einem Gläschen Wein. Damit stoße ich auch gerne auf den Geburtstag der Rettungstruppe an. Auch wenn ich erst das zweite Mal dabei bin finde ich diese Initiative wirklich eine gute Idee, denn wie ich schon damals erwähnt habe, bin ich kein großer Fan von Fertigprodukten.

Weiterlesen

Bienenstich aus der Springform

Ich liebe Bienenstich. Dennoch hatte ich ihn noch nie selbst gebacken. Schließlich ist es ja kein Geheimnis, dass ich es mit dem Backen von süßen Gerichten nicht so habe. Hinzu kommt, dass ein Bienenstich meist als Blechkuchen gebacken wird und ich nicht mehrere Tage am Stück Bienenstich essen möchte.

Weiterlesen

Apfelstreuselkuchen

Ich, die eigentlich gar keinen Obstkuchen mag, hat sich an einem Apfelstreuselkuchen versucht. Frau hatte einfach zu viele Äpfel zu Hause, noch dazu aus dem heimischen Garten einer Freundin. DIE mussten verarbeitet werden.

Weiterlesen

Taco Pie

Pinterest…das Böse und immer wieder Ideengeber brachte mich darauf einen Taco Pie zu backen.

Nachdem das Rezept übersetzt war und alle Zutaten zu Hause konnte es losgehen.

Die Kartoffelbreiflocken mit Butter, Milch und Gewürzen zu einer Masse verarbeiten und in die Tarteform drücken.

Hackfleisch angbraten und mit Salsasoße und Gewürzen vollenden und in die Tarteform geben. Diese kommt dann für ca. 40 Min in den Ofen.

Kurz abgekühlt kommt der Käse drauf und vor dem Servieren noch Salat und Gemüse.

20120705-Takkokuchen Kopie

Fazit: Lecker, aber noch nicht ganz so ideal.

Verbesserungen: Springform nehmen und bei Ober- und Unterhitze backen. Zwischen Salat und Hackfleisch könnte ich mir gut ein wenig Schmand vorstellen.

Weiterlesen