Rosmarin-Cantuccini

„Koch mein Rezept“ lautet auch heute wieder das Motto und ich stelle euch mit dem leckeren Rezept das Blog KüchentraumundPurzelbaum vor.


Blogger Aktion "Koch mein Rezept - der große Rezepttausch" von @volkermampft

Mein Tauschblog Nr. 2: Küchentraum und Purzelbaum
Ich stelle euch heute das Blog https://www.kuechentraumundpurzelbaum.de/ und Katharina vor. Seit 2018 bloggt sie hier mindestens ein Mal die Woche rund ums Kochen und Backen. Katharina postet auch nicht einfach nur ein Rezept mit schönen Bildern, nein, meist gibt es noch mega viele Hintergrundinformationen zum Rezept oder verwendeten Produkte. Das sieht man selten.

Ich habe mich für die leckeren pikanten Cantuccinis entschieden.

Rezept für 10-15 Cantuccini
100g Dinkelvollkornmehl
1 TL Rosmarin-Zitronen-Salz
60g Parmesan
1 Ei
1 EL gehackte Rosmarinnadeln
15g Ahornsirup
40g Cashewkerne
40g Walnüsse

Zubehör…
Reibe, Messbecher, Waage

Vorab…
Zutaten abwiegen
Parmesan reiben
Nüsse hacken

Dann gehts los…
Backofen auf 200g vorheizen

Alle Zutaten zu einer festen Masse mischen und einen kleinen Barren daraus formen. Ca. 6cm Breite ist optimal. Bei Bedarf etwas Wasser oder Öl hinzufügen, dass sich die Masse schön formen lässt.

Auf ein mit Backpapier belegtes Blech legen und 20-25 Minuten goldbraun backen. Rausnehmen, 10 Minuten erkalten lassen und in 1,5cm breite Streifen schneiden.

Nun die Cantuccinis mit der Schnittfläche auf das Blech legen und erneut für 5-10 Minuten goldbraun backen.

Danach erkalten lassen und genießen! Passend für jeden Weinabend mit meinen Mädels.

Print Friendly, PDF & Email

Das könnte Dir auch gefallen

2 Kommentare

  1. Als erstes Mal vielen lieben Dank, es freut ich, dass dir mein Rezept geschmeckt hat. Und dann Schande über mich, ich habe gar nicht gesehen, dass du das Rezept schon gepostet hast. Wenn ich mir deine Cantuccini so anschaue, bekomme ich direkt Lust auf ein schönes Glas Rotwein und ein paar deiner Kekse!
    Liebe Grüße

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.