Nudeln selbstgemacht

Ganz nach dem Rezept von LE-Gastro habe ich mich an selbstgemachte Nudeln gewagt. Der Teig war schnell gemacht. Allerdings habe ich einiges mehr an Mehl benötigt, wohl aufgrund der größeren Eier.

Nach der Ruhezeit im Kühlschrank rollte ich fix de Teigbahnen aus, rollte sie zusammen und schnitt dünne Scheiben – anschießend zog ich die Schnecken auseinander und lockerte sie auf.

20130815-Nudelversuch0201

 

20130815-Nudelversuch02

Kurze Zeit später kamen sie ins Wasser… nach 5-7 Minuten waren sie fertig und mehr Matsch als Nudeln.

Ich hatte die Teigbahnen viel zu dünn ausgerollt, so dass die Kochzeit natürlich nicht mehr stimmte und ich sie einfach zu lange im heißen Wasser gelassen habe.

Ich werde mich dem Projekt „selbstgemachten Nudeln“ erneut stellen, da ich die Meinung vertrete, dass nix über selbstgemachte Nudeln geht.

Vor wenigen Tagen bin ich an Hartweizengrießmehl gekommen, so dass ich bald einen neuen Versuch starten werde.

Print Friendly, PDF & Email

Das könnte Dir auch gefallen

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

* Die Checkbox für die Zustimmung zur Speicherung ist nach DSGVO zwingend.

Ich akzeptiere