Kohlrabi-Carpaccio mit Radieschen

Einfaches, aber leckeres Rezept und ganz ohne Sättigungsbeilage.  

Kohlrabi und Radieschen waschen, den Kohlrabi schälen und alles fein in Scheiben hobeln.

Aus 40 ml Gemüsebrühe, 1 EL Apfelsaft, 2 EL Balsamicoessig, Salz und Pfeffer, Prise Zucker, 1EL geröstete Pinienkerne und 2 EL Basilikum feingehackt das Dressing machen und ab damit über das Gemüse. Kurz ziehen lassen und genießen.

20120519-Kohlrabi-Radiesschencarpaccio

Print Friendly, PDF & Email

Das könnte Dir auch gefallen

2 Kommentare

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

* Die Checkbox für die Zustimmung zur Speicherung ist nach DSGVO zwingend.

Ich akzeptiere