Yogurettemuffins

Wenn ich schon nichts Verstricktes zu bloggen habe, dann doch wenigstens kleine Leckereien.

So auch meine geliebten Yogurettemuffins – das Rezept ist ma wieder von chefkoch.de.

Laut Rezept verrühre ich einfach alle Zutaten zusammen, fülle die Muffinbackform und stelle sie in den Ofen. Nach rund 20 Minuten kann man das Ergebnis gleich wegfuttern.

yogurette-Muffins02

Ich backe nicht gerne Kuchen…aber die Muffins sind wirklich toll und kommen bei jedem Kuchenbuffet gut an.

Natürlich kann man die Muffins auch mit anderen Schokoriegeln machen. Aber mir schmecken sie mit den leckeren Yoguretteriegeln am Besten.

Print Friendly, PDF & Email

Das könnte Dir auch gefallen

3 Kommentare

  1. mmmmmmmhhhh – sehen echt lecker aus.
    ich kann mich auch anschließen – bin auch kein kuchenbäcker – aber muffins find ich ganz toll – ausserdem sind sie schon perfekt portioniert und im notfall falls doch zuviele einfrierbereit!
    sind diese auch kindertauglich – ich mein weisst du ob kinder die auch essen?!
    muss es mal testen.
    lg gudrun

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

* Die Checkbox für die Zustimmung zur Speicherung ist nach DSGVO zwingend.

Ich akzeptiere