Tomatenessig

Vor wenigen Tagen habe ich einen Tomatenessig aus den Resten einer Tomatensuppe angesetzt. Zusätzlich noch Rosmarin, Knoblauch und Pfeffer dazu.

Nun ruht das ganze drei Wochen… mal sehen wie das am Ende schmeckt.

Print Friendly, PDF & Email

Das könnte Dir auch gefallen

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

* Die Checkbox für die Zustimmung zur Speicherung ist nach DSGVO zwingend.

Ich akzeptiere