Pute mit Senfhaube

Oft habe ich schon überlegt mal ein Putenbrustfilet unter die Haube zu bringen.

In diesem Fall unter eine Senfhaube. Die Zutatenliste stammt aus dem Buch „Rezepte der Landfrauen“.

Zutaten für die Haube

  • Eiweiß
  • Körniger und mittelscharfer Senf
  • Semmelbrösel
  • Butter

Das Eiweiß wird steif geschlagen, um anschließend alle Zutaten, bis auf die Butter, unterzuheben. Die Masse wird auf die Putenbrust gestrichten und mit Butter bestückt. Die Filets kommen nun für ca. 20-25 Minuten bei 180°C in den Ofen.

20120208-HähnchenmitSenfhaube

Fazit: Gar nicht schlecht… aber kein wirkliches Geschmackserlebnis.

Print Friendly, PDF & Email

Das könnte Dir auch gefallen

1 Kommentar

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

* Die Checkbox für die Zustimmung zur Speicherung ist nach DSGVO zwingend.

Ich akzeptiere