Rosenkohl mit Speck und Nüssen

I love Rosenkohl!  Zu mindestens seit einem knappen Jahr. So kommt es, dass ich nun immer wieder neue Rezepte mit Rosenkohl ausprobieren muss.Zwischen den Feiertagen habe ich schnell ein Rosenkohlgemüse mit Bacon und Nüssen gezaubert.

Zutaten als Beilage für zwei Personen
600g Rosenkohl
1 Packung Bacon
Öl
Walnusskerne
Salz, Pfeffer und Muskat

Der Rosenkohl wird geputzt und der Strunk eingeschnitten. Anschließend geht das Gemüse für ca. zehn Minuten ins kochende Wasser.

Währendessen kommt der Bacon in die Pfanne und die Nüsse werden angeröstet. Ist der Bacon schön knusprig muss er aus der Pfanne und dem Rosenkohl Platz machen. Dieser wird dann in etwas Öl schön angebraten. Dann dürfen die Nüsse und der Bacon wieder dazu. Alles noch einmal umrühren und servieren.

Rosenkohl mit Speck

Dazu gab es jeweils zwei Bratwürste, so dass die Angelegenheit doch recht trocken war.

Beim nächsten Mal gibt es dazu eine leckere Schwarzbiersauce und ggf. Knödel.

Print Friendly, PDF & Email

Das könnte Dir auch gefallen

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

* Die Checkbox für die Zustimmung zur Speicherung ist nach DSGVO zwingend.

Ich akzeptiere