Grillzeit: Gasgrill von Santos

Nach einer Blindverkostung mit einem Gasgrill und einem Holzkohlegrill vor einigen Monaten war für uns klar – ein Gasgrill muss her. Bisher hatten wir nur mit Kohle gegrillt, aber schon immer mit einem Gasgrill geliebäugelt. Ein größerer Grill sollte es sein, mit der einen oder anderen Extrafunktion.

So entschieden wir uns für den Grill „Santos Reno“. Er bietet eine Grillfläche von 97cm x 50cm mit, einen Backburner und einen Seitenbrenner. Der Warmhalterost bemisst 90cm x 13,5cm. Mit insgesamt fünf Gussbrennern und dem seitlichen Wokbrenner kann man hier schon einiges zaubern. Die Fettauffangwanne lässt sich gut rausziehen – diese werden wir aber zusätzlich mit Alufolie abdecken. Auf der linken Hand befinden sich Handtuchhalter und Haken fürs Zubehör. Links hat man immer eine stabile Ablagefläche und rechts, wenn man den Wokbrenner nicht in Betrieb hat, ebenfalls.

Einziges Manko für mich: Die Gasflasche bis 11kg muss auf den seitlichen Gasflaschenträger und kann nicht in den Unterschränken verbaut werden. Aber ggf. lässt sich hier ja noch etwas pimpen.

Lediglich der Backburner funktionierte nicht auf Anhieb, so dass wir noch mal beim Hersteller nachfragen werden.

Dazu bekommen haben wir die Räucherbox, die ich mir sonst gekauft hätte und Grillbesteck. Einen Drehspieß und eine weitere gusseiserne Steakplatte zum Einlegen kauften wir direkt dazu. Bis auf die Räucherbox kam auch schon alles zum Einsatz.

Grill Santos Reno

Fazit: Wir sind begeistert und bereuen den Kauf bisher nicht.

Print Friendly, PDF & Email

Das könnte Dir auch gefallen

1 Kommentar

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

* Die Checkbox für die Zustimmung zur Speicherung ist nach DSGVO zwingend.

Ich akzeptiere