Gegrillter Rosenkohl

Beim Stöbern durch Pinterest bin ich auf den gegrillten Rosenkohl gestoßen. Gerade jetzt im Herbst hat Rosenkohl bei uns Hochsaison. Als Salat oder Beilage, ich habe den kleinen Kohl lieb gewonnen.

Der gegrillte Rosenkohl ist schnell gemacht und geschmacklich eine Abwechslung beim Grillen.

Man putzt den Rosenkohl und mischt eine Mischung aus Dijonsenf, Körniger Dijonsenf, Olivenöl, Salz und Pfeffer, sowie Muskatnuss zusammen.

Die Masse gibt man dann über den Rosenkohl, den man entweder halbiert in eine feuerfeste Form gibt oder auf Spieße aufreiht.

Dann kommt das Ganze auf den Grill, bis der Rosenkohl schön bissfest ist.

Rosenkohl gegrillt

Print Friendly, PDF & Email

Das könnte Dir auch gefallen

4 Kommentare

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

* Die Checkbox für die Zustimmung zur Speicherung ist nach DSGVO zwingend.

Ich akzeptiere