Edamame at home

Bei meinem letzten Besuch in Hamburg war ich mit Simone unterwegs. Vor unserer Sushi-Bank bestellte sie eine kleine Vorspeise – Edamame. Ich kannte die Soyabohnen bis dato nicht und bin ihnen seither verfallen. Dank meines Asialadens in Frankfurt kann ich sie nun auch zu Hause zubereiten.

Ich finde „zubereiten“ ist hier schon ein wenig übertrieben

Zutaten für eine Person als Snack
2 Hand voll TK Edamame
1 EL Grobes Meersalz (ich nehme hier mein Meersalz von der Insel Pag)

Reichlich Wasser in einem Topf zum Kochen bringen und die Edamame dazu geben. Nach 5-7 Minuten die Erbsen abschütten und kurz mit warmem Wasser abspülen.

Nun das Meersalz darüber geben und genießen!

Edamama zu Hause by thecookingknitter.com

Print Friendly, PDF & Email

Das könnte Dir auch gefallen

2 Kommentare

    1. Liebe Andrea, ich habe im letzten Jahr auf einem Markt in Hamburg und ich einem Küchenfachgeschäft zugeschlagen. Manchmal bekommt man die auch beim Depot oder Butlers.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

* Die Checkbox für die Zustimmung zur Speicherung ist nach DSGVO zwingend.

Ich akzeptiere