Wochenrückblick 43/2013

Fleißig werkelte ich am vergangenen Wochenende vor mich hin. Selbstgemachte Flammkuchen vom Grill, einen Racletteabend, eingemachtes Kürbispüree und ein Abendessen mit Freunden beschäftigten mich. Zusätzlich habe ich einen Kindersteckschal für meinen Neffen 1.0 angeschlagen.

Für den Flammkuchen entschied ich mich für einen Teig aus Weizenmehl, Roggenmehl, Rapsöl, Hefe, Salz und etwas Wasser. Belegt haben wir den klassisch und auch mal mit Kürbis und Camembert. Einen Tag später als süße Zwischenmahlzeit mit Äpfel und Zucker mit Zimt.

Den übrig gebliebenen Kürbis verarbeitete ich zu Püree und kochte ihn ein – lediglich zwei Gläser sind es geworden.

Ein Racletteabend mit Freunden beschäftigt mich nahezu den ganzen Vormittag. Fleisch, Fisch und Meeresfrüchte müssen geschnitten und mariniert, Gemüse kleingeschnitten und Dips zusammen gerührt werden. Kartoffeln und Brot als Beilage bereite ich ebenfalls vorab zu.

Wolle für den gewünschten Steckschal hatte ich schon ein paar Tage und konnte diesen endlich anschlagen. Dank dicker Wolle und dicker Nadeln komme ich auch zügig voran.

Die nächsten Tage werden etwas ruhiger… hoffe ich doch…

Print Friendly, PDF & Email

Das könnte Dir auch gefallen

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

* Die Checkbox für die Zustimmung zur Speicherung ist nach DSGVO zwingend.

Ich akzeptiere