Wochenrückblick 11/2013

Die letzte Woche verbrachte ich im schönen Österreich. Leckeres Essen, nette Leute und Schnee. Wenn auch nur direkt auf den Pisten oberhalb von 1500 Metern. Das Zillertal ist wirklich schön, wenn auch nicht für die mitreisenden Fahranfänger gedacht.Jeden Abend erwartete uns im Hotel ein wirklich leckeres mehrgängiges Abendessen…

Gestrickt wurde auch fleißig: ein Paar Socken und Eulenstulpen konnte ich beenden. Ein weiteres Paar Socken habe ich angeschlagen. An meiner Jacke Simone habe ich auch fleißig weitergestrickt….

Ja, die Simone…raubt mir noch den letzten Nerv. Eigentlich wollte ich beim Stricktreffen nur einen Fehler korrigieren lassen. Hierbei viel auf, dass ich totales Chaos mit dem Mustersatz gemacht und wohl auch eine zu große Größe angeschlagen habe. Was das heißt? RIBBELN!

Ich habe mir erst mal noch 3er Spitzen für mein KnitPro Schraubset bestellt und werde nun die Mapro mit 3er Nadeln machen. Dann schreibt mir eine ganz liebe Mitstrickerein die Anleitung auf mich um und ich fange noch mal von vorne an. Nicht, dass ich schon mehr als 120 Gramm verstrickt hätte…

Aber da muss ich jetzt durch!

Print Friendly, PDF & Email

Das könnte Dir auch gefallen

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.