Wan Tans mit Frischkäse

Gerne gehe ich in meiner Mittagspause zu einer asiatischen Restaurantkette. Vor jedem Hauptgang gibt es Wan Tans mit Frischkäsefüllung und dazu eine Pflaumensauce. Ich liebe es! Daher lag wohl auch nichts näher, als dass ich das unbedingt mal selbst ausprobieren musste.

Zutaten
1 Packung Frischkäse
Wan Tan – Teig
Pflaumensauce aus dem Asialaden

Die Wan Tan – Teig -Vierecke auftauen und jeweils mit Wasser bestreichen. Dann den Frischkäse darauf geben, gerade einen Esslöffel und dann erneut die Kanten mit Wasser bestreichen und zusammen falten.

Fett in einem Topf oder in einer Pfanne erhitzen und die Wan Tans behutsam reinlegen. Sind sie goldbraun, dürfen sie kurz aufs Küchenpapier und anschließend auf den Teller.

Wan Tans mit  Frischkaese

Gedippt in die fertige Pflaumensauce schmeckt das schon ganz gut. Natürlich nicht, wie im Asiarestaurant, so dass ich mich wohl erneut daran versuchen werde.

Habt ihr Tipps, was ich anders machen könnte?

 

 

Print Friendly, PDF & Email

Das könnte Dir auch gefallen

2 Kommentare

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

* Die Checkbox für die Zustimmung zur Speicherung ist nach DSGVO zwingend.

Ich akzeptiere