Erstes Babyjäckchen

Immer mal wieder hört man es: „Ich stricke einen RVO“ – was auch immer das ist dachte ich mir. Seit dem Sweater ist es mir aber klar: Ein Raglan von oben und das heißt für mich – ganz ohne viele Fäden, einzelne Teile und komplizierte Anleitungen…

Daher wollte ich gleich noch mal einen RVO stricken, doch in meiner Größe dauert das ja immer eine ganze Weile. Daher beschloss ich ein Babyjäckchen zu stricken nach einer Anleitung von Stephanie van der Linden. Die Dame durfte ich kürzlich in Backnang auch persönlich kennen lernen

Schön ist, dass ein 100-Gramm Sockenwollknäuel vollkommend ausreichend ist und davon habe ich ja bekanntlich genug zu Hause. Gesagt getan, die Jacke wurde angeschlagen und wächst leise vor sich hin.

20100827-Babyjaeckchen

Ich bin schon auf das Ergebnis gespannt…leider kann ich das mit den Knopflöchern immer noch nicht so ganz und werde mir das wohl noch mal zeigen lassen müssen…

Print Friendly, PDF & Email

Das könnte Dir auch gefallen

4 Kommentare

  1. Tolle Farbe. Schön neutral, kann Mädchen und Junge anziehen…

    Und jetzt hast mir was voraus. DAS würd ich mir z.B. nicht zutrauen… von oben und mit Raglan. Ich hab früher nur Raglan gestrickt, aber alle 4 Teile einzeln.

    Freu mich schon auf die fertige Jacke… bin mal gespannt, wie sie wird…

    LG claud

  2. Gerade, dass man das ganze Teil an einem Stück strickt finde ich toll….und eigentlich auch bisher gar nicht so schwer wenn man es man verstanden hat…
    Trau dich – gerade an dieser einfachen Jacke kann man das Prinzip super lernen oder vertiefen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

* Die Checkbox für die Zustimmung zur Speicherung ist nach DSGVO zwingend.

Ich akzeptiere