Käsehappen mit Röstzwiebeln

Käse und Röstzwiebeln in Kombination?! Das kann ja nur schmecken! Die kleinen Kekse sind idealer Begleiter zu Bier und Wein und können super vorbereitet und luftdicht verschlossenen mehrere Tage aufbewahrt werden.

Das Rezept stammt aus der Sommerküche von Lisa Lemke.

Zutaten für ca. 40 Stück
320g Weizenmehl
2 TL Backpulver
100g fertige Röstzwiebeln
100g kalte Butter
75g Sahne (120g)
120g Cheddar, gerieben

Zu Beginn den Backofen schon mal auf 200°C aufheizen.

Mehl, Zwiebeln, Backpulver, Salz und Röstzwiebeln mischen

Sahne und Butterwürfel und den geriebenen Käse dazu geben und alles zu einem homogenen Teig vermengen. Ich habe mich hier für einen kräftigen Cheddar entschieden und etwas mehr Sahne als im Ursprungsrezept.

Aus dem Teig kleine Kugeln formen (Menge eines Teelöffelns) und aufs Backblech setzen. Die Kugeln nun 12-15 Minuten backen, dann rausnehmen und Hitze des Backofens auf 100°C reduzieren.

Die Kugeln mit einem Messer durchschneiden und erneut in den Backofen geben. Jetzt noch die Kekse ca. 40-60 Minuten trocken backen.

Ich finde die Kekse wirklich lecker und werde sie nun in Zukunft noch öfters backen.

Kaese-Zwiebelhappen

 

RZ Haeuser_SU_08-09-09.inddSommerküche
Die schönsten Rezepte für Familie und Freunde
Lisa Lemke
Verlagshaus Callwey
ISBN: 978-3-7667-2038-2
24,95 Euro, 176 Seiten

Bildquelle: Verlagshaus Callweys

*Dieses Buch wurde mir vom Verlag als Rezensionsexemplar zur Verfügung gestellt. Auf meine freie Meinung nimmt dies aber keinen Einfluss.*

Print Friendly, PDF & Email

Das könnte Dir auch gefallen

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

* Die Checkbox für die Zustimmung zur Speicherung ist nach DSGVO zwingend.

Ich akzeptiere