Winterliches Apfelweingelee

Heute öffne ich das 12. Türchen im Adventskalender von Sweetpie.

Gerade zur Weihnachtszeit habe ich immer gerne einen Vorrat an kleinen Mitbringsel zu Hause. Man wird oft spontan eingeladen und ich finde es besonders schön, mit kleinen Köstlichkeiten aus der heimischen Küche bei Freunden und Bekannten aufzutauchen.

Wenn das Ganze dann noch einen regionalen Bezug hat, umso schöner. Daher entschied ich mich in diesem Jahr für ein Apfelweingelee mit Apfelwein aus dem schönen hessischen Bad Vilbel.

Rezept
600ml Apfelwein
150ml Apfelsaft
2 Stangen Zimt
2 Sternanis
4 Nelken
6 grüne Kardamomkapseln
etwas Muskatblüte
500g Gelierzucker 2:1

Die Gewürze in einem Topf anrösten, bis sich der Duft in der Küche verbreitet. Apfelsaft und Apfelwein dazu geben und kurz aufkochen.

Diese Mischung darf nun rund 5 Stunden, oder ggf. auch über Nacht ziehen.

Nach der Wartezeit die Gewürze entfernen und die Flüssigkeit aufkochen. Sprudelt es kommen rund 500g Gelierzucker 2:1 dazu und wird rund 4 Minuten weiter gekocht.

Anschließend die Flüssigkeit heiß in Gläser abfüllen und direkt verschließen. Mit einem schönen Anhänger das perfekte, regionale Mitbringsel für Freunde und Verwandte.

Apfelweingelee by thecookingknitter.com

Vergesst nicht morgen bei Nadine unter sweetpie.de vorbei zu schauen. Hier erwarten Euch tolle Gewinne!!

Print Friendly, PDF & Email

Das könnte Dir auch gefallen

3 Kommentare

  1. Dein Gelee ist sooooo lecker! Danke für das Gläschen, jeden Morgen freue ich mich darüber – das passt gerade perfekt zu unserem Walnuss Brot. 🙂
    Schön, dass du mit dabei bist ♥

    Einen schönen Samstag
    Nadine

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

* Die Checkbox für die Zustimmung zur Speicherung ist nach DSGVO zwingend.

Ich akzeptiere