Wochenrückblick 40/2013

Eigentlich ist das Wochenende ja für die persönliche Erholung gedacht. Ich hingegen stopfe es immer und immer wieder voll mit Terminen, so dass ich mich bereits am Montag wieder auf das kommende WE freue. In den vergangenen Tagen gab es das ein oder andere Familientreffen, eine Apfelernte, drei Kuchen wurden gebacken und ich habe das ein oder andere Kilo Mirabellen zu Chutney verarbeitet.

Nun stapeln sich die Gläser, die noch beschriften werden müssen in der Küche – NOCH weiß ich, was wo drin ist…

Am Donnerstag, der bei uns super sonnig war ging es mit dem Rädern an den Rhein. Auf dem Rückweg haben wir das tolle Hoffest des Hofladens im Nachbarort besucht und gleich den ein oder anderen Likör für zu Hause geshoppt. Der Flammkuchen als Mittagessen getarnt war super lecker. Schade, dass man nicht auch noch die halben Hähnchen oder andere Leckereien probieren konnte. Schließlich ist der Magen einfach irgendwann voll.

Gestrickt wurde nur wenig, an einem Paar Socken, die verschenkt werden – schließlich wird beim Stricktreffen dann doch mehr getratscht als gestrickt.  Da ich in der letzte Woche meinen Cupido Cowl – einen Rundschal/Loop – abgekettet und gewaschen habe, kommt mir die Abwechslung mit Socken gerade recht. Allerdings habe ich bereits eine neue Anfrage für einen Kinderschal für meinen Neffen 1.0. Da werde ich am Wochenende gleich mal nach passender Wolle zur gekauften Mütze suchen.

Print Friendly, PDF & Email

Das könnte Dir auch gefallen

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.