Blätterteigkäsestangen

Ich bin ein Fan von Blätterteigstangen jeglicher Art. Dass ich dann mal eine Variante mit Käse ausprobieren würde, war klar.

Leider ziemlich erfolg- und geschmacklos: Blätterteig, in den Käse eingerollt ist und mit Sesam bestreut.

20120131-Blätterteigstangen

Print Friendly, PDF & Email

Das könnte Dir auch gefallen

3 Kommentare

  1. Huch, die sehen klasse aus.
    Ich habe die Teile oft in meiner Studenten-Zeit gebacken:
    Dazu den Käse fein reiben, mit einem Ei vermischen und mit Salz & Pfeffer würzig abschmecken. Dann erst zwischen den Blätterteig. Dazu gleich einen kräftigen Käse nehmen, evlt. Appenzeller oder Geyerzer. Die hatten immer kräftig Geschmack.

    1. Vermutlich hatte ich einfach einen falschen Käse. Und ich hatte die Scheiben am Stück gelassen – geriebener Käse wäre evtl. wirklich besser… also gebe ich den Blätterteigstangen eine zweite Chance 🙂

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

* Die Checkbox für die Zustimmung zur Speicherung ist nach DSGVO zwingend.

Ich akzeptiere