Stricken und Rippeln

Da habe ich schon vor wenigen Tagen den neuen Bolero angeschlagen und gestern Abend fleißig weiter gestrickt…

Bei der Wahl des zweiten Knäuels habe ich mich dann vergriffen und zur gleichen Wolle aus einem Vorgängerprojekt gegriffen, anstatts bei der gleichen Partie der extra gekauften Wolle zu bleiben…

Gegen Ende des Abends stellte ich dann einen total krassen Farbunterschied der zwei Grautöne fest…so dass ich rund 35 Reihen á 50 Maschen wieder gerippelt habe…

Und was lernt die Strickoholikerin daraus: Ufpasse!

Print Friendly, PDF & Email

Das könnte Dir auch gefallen

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

* Die Checkbox für die Zustimmung zur Speicherung ist nach DSGVO zwingend.

Ich akzeptiere