Mirabellenmarmelade hoch vier Teil I

Gleich vier Sorten Marmelade habe in der letzten Woche gekocht. Heute möchte ich Euch die ersten beiden Varianten vorstellen

Mirabellenmarmelade mit Apfelsaft
– keine Wartezeit – von Chefkoch.de

700 g Mirabellen
200 ml Apfelsaft, naturtrüb und ungesüßt
500 g Zucker
Saft von einer  Zitrone

Ich habe die Früchte entkernt und gemeinsam mit Apfelsaft, Zitronensaft und dem Zucker püriert. Anschließend alles aufgekocht und nach einer Gelierprobe in Gläser abgefüllt. 

Mirabellenmarmelade mit Vanille 
– 2 Stunden Wartezeit – von Miris Kitchen

750g Mirabellen, entsteint
500g Zucker
1 Vanilleschote
Saft ½ Zitrone

Die entsteinten Mirabellen gemeinsam mit Zucker, Vanillemark und der Schote mit dem Zitronensaft in eine Schüssel geben und alles rund zwei Stunden ziehen lassen. Anschließen die Vanilleschote entfernen, alles pürieren und so lange kochen, bis die Marmelade anfängt zu gelieren. Anschließend alles in Gläser abfüllen und auf die erste Geschmacksprobe freuen.

Print Friendly, PDF & Email

Das könnte Dir auch gefallen

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

* Die Checkbox für die Zustimmung zur Speicherung ist nach DSGVO zwingend.

Ich akzeptiere