Mein Besuch bei Dawanda

Bei meinem Berlinaufenthalt und der Teilnahme bei der Republica 2010 hatte ich das Vergnügen Anna von Dawanda kennen zu lernen. Per Twitter hatten wir uns schon vorab verabredet und es am zweiten Tag auf ein Treffen in der Kalkscheune geschafft.

Spontan lud sie mich auf einen Besuch in die heiligen Hallen von Dawanda für den nächsten Tag ein. Dies lies ich mir natürlich nicht nehmen und schaute am letzten Tag der Republica in einer der Pausen kurz bei Anna und dem Dawanda-Team vorbei.

Auch hier lässt die Bildqualität sehr zu wünschen übrig, doch ganz ohne wollte ich den Beitrag auch nicht veröffentlichen.

[nggallery id=11]

Sehr schön fand ich die vielen Geschenke, die Dawanda-User dem Team geschickt haben oder die Handpuppen der zwei Geschäftsführer, die nur anhand eines Bildes gefertigt wurden. Natürlich erspähte ich auch das ein oder andere Teilchen, dass mir schon bekannt vorkam.

Natürlich stattete mich Anna gleich mit einem Dawanda-Stoffbeutel aus, über den ich mich sehr gefreut habe und auch fleißig mit mir herumtrage.

Nochmals vielen Lieben Dank an Dawanda, dass ich vorbei schauen durfte.

Print Friendly, PDF & Email

Das könnte Dir auch gefallen

3 Kommentare

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

* Die Checkbox für die Zustimmung zur Speicherung ist nach DSGVO zwingend.

Ich akzeptiere