Bommeltuch nach DUCATHI

Der Bommelshawl nach einer Anleitung von DUCATHI musste ich einfach haben. Auch wenn die Anleitung mich dann vor Herausforderungen gestellt hat – ich habe es geschafft und wieder einmal etwas Neues gelernt.

Gestrickt habe ich das Tuch mit den Originalgarn – mit der tollen Regia Premium Merino Yak von Schachenmayr.

Diese  hat auf 100g rund 400m Lauflänge und besteht aus:
58% Wolle
28% Polyamid
14% Yak

Eigentlich müsste ich sagen, ich habe es 1,5-mal gestrickt, da ich gerade das erste Drittel doch mehr als nur einmal gerippelt habe. Zu Beginn hatte ich die Sache mit den Bommeln einfach nicht verstanden und die Rückseite vom Tuch sah dann mehr als unschön aus.

Wen könnte man dann besser um Rat fragen, als die Designerin selbst? Catharina war super hilfsbereit und geduldig mit mir, den Anleitungslegastheniker schlecht hin.

Irgendwann viel der Groschen und der Bommelshawl war der optimale Begleiter im Pendleralltag. Schließlich sitze pro Tag knappe zwei Stunden im Zug, so dass ich die Zeit perfekt zum Stricken nutzen konnte. Wichtig sind hier Anleitungen, die sich schnell einprägen, ohne dass man viele Aufzeichnungen machen oder ständig wieder in die Anleitung schauen muss.

Der Bommelshawl bietet genau das. Das Prinzip hatte ich schnell verstanden und als ich die Bommel auch noch stricken konnte, strickte ich dann in aller Ruhe vor mich hin.

Nach dem Waschen und Spannen ist das Tuch sehr schön zu tragen, hält ordentlich warm und hat folgende Maße 148cm x 88cm x 166cm auf rund 255 Gramm.

Mir gefällt das Tuch so gut, dass ich es bestimmt noch einmal in meiner Lieblingsfarbkombination Grau/Türkis stricken werde.

Kurzinfo
Wolle: Schachenmayr Regia Premium Merino Yak (PR-Sample)
NS: 3
Muster: Bommeshawl nach DUCATHI
Maße: 148cm x 88cm x 166cm
Verbrauch: 255 Gramm

Print Friendly, PDF & Email

Das könnte Dir auch gefallen

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.