Fremdkochen: Grüner Spargelsalat mit Ei

Fremdkochen Grillen

Mein neuer Lieblingsspargelsalat und eine wunderbare Grillbelage, wie ich erst vor Kurzem feststellen konnte. Daher passt es auch ideal zum aktuellen Fremdkochen-Event der Hüttenhilfe.

Schnell und einfach zubereitet und die ein oder andere Stunde vorm Grillen noch ziehen lassen, schmeckt er einfach gut.

Meine Rezeptquelle: chefkoch.de

Zutatenliste

  • 500 g grüner (pfälzischer) Spargel
  • 3 Eier
  • 1 Frühlingszwiebeln
  • 2 EL Schnittlauch
  • 2 EL weißer Balsamico-Essig
  • 4 EL Olivenöl
  • Salz und Pfeffer, frisch gemahlen
  • Grünes Tabasco
  • 1 Prise Zucker

Am Spargel schneide ich das unterste Stück ab. Wer mag, kann auch das untere Ende etwas schälen. Anschließend wird der Spargel im Wasser mit einer Prise Zucker bissfest gegart. Die hartgekochten Eier schneide ich klein und mische sie noch lauwarm mit Olivenöl, Essig, dem klein geschnittenen Schnittlauch und den Frühlingszwiebeln. Ein wenig Salz, Pfeffer und zwei drei Spritzer vom grünen Tabasco kommen auch schon mal dran.

Wenn der Spargel bissfest ist, hole ich ihn aus dem Wasser, schneide in klein und mische ihn unter die Vinaigrette. Nun schmecke ich den Salat noch ab. Wichtig: Wird der Salat kalt verzehrt, zieht er noch nach und kann kurz vor dem Servieren erneut abgeschmeckt werden.

20120529-SpargelEiSalat

Fazit: Einfach lecker; Spargel und Ei harmonieren super zusammen und sind die ideale Beilage zu Gegrilltem.

Print Friendly, PDF & Email

Das könnte Dir auch gefallen

3 Kommentare

    1. Die waren auch wirklich lecker… allerdings besagen die Regeln, dass man keine bereits veröffentlichten Rezepte verwenden darf ;o)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

* Die Checkbox für die Zustimmung zur Speicherung ist nach DSGVO zwingend.

Ich akzeptiere