Gebackene Maultaschen

Die gebackenen Maultaschen kommen bei uns in sehr gerelmäßigen Abständen auf den Tisch. Zwar sind sie schon etwas aufwendig, weil ich mit einem großen Topf und zwei Pfannen für nur zwei Personen rumhantieren muss, aber das Geschmackserlebnis entschädigt für alles.

Weiterlesen

Mohnparfait

Irgendwann im letzten Jahr habe ich mir von GU ein Buch rund um Desserts gekauft. Wenig später wollte ich unbedingt das Mohnparfait ausprobieren – klang lecker und einfach.

Alle Zutaten werden zusammen gerührt und in den Kühler gestellt.

20110131-Mohnparfait

Fazit: Wirklich lecker, wobei ich beim nächsten Mal weniger Mohn und anstatt Rumaroma richtigen Rum verwende , oder mich gleich an das analoge Rezept bei Chefkoch.de halten werde.

Weiterlesen

Räucherspeck-Käsetorte

Auch wenn man auf unzähligen Onlineplattformen nach Rezepten suchen kann, bin ich doch ein großer Fan von Kochbüchern. Eines meiner Bücher enthält Rezepte rund um Tartes und Quiches.

Aus dem Kochbuch „Quiches“ von GU möchte ich Euch heute die Räucherspeck-Käsetorte vorstellen.

raeucherspeck-Kaese-Torte Kopie

Online habe ich das Rezept mittlerweile auch gefunden – bei den Küchengöttern, da könnt Ihr einfach mal schauen.

Wenn Ihr Euch einfach an das Rezept haltet, kann gar nicht schief gehen, außer dass Ihr anschließend eine leckere Tarte habt, die zum Bierchen oder Weinchen hervorragend harmoniert…

Weiterlesen

Kleine Geschenke – Shoppingtipp

Gerne verschenke ich Socken, doch nicht immer nur alleine. In der Vergangenheit gab es ab und an Leckereien vom Frankfurter Faß dazu.
 20100903-GeschenkUte

In diesem Fall gab es zwei Liköre, einen Traubenbalsam und Traubenkernöl dazu. Ich persönliche finde solche Sachen wahnsinnig toll und bin immer ganz neugierig wie was meine Geschmacksnerven beeinflusst…. ;o)

Weiterlesen

Yogurettemuffins

Wenn ich schon nichts Verstricktes zu bloggen habe, dann doch wenigstens kleine Leckereien.

So auch meine geliebten Yogurettemuffins – das Rezept ist ma wieder von chefkoch.de.

Laut Rezept verrühre ich einfach alle Zutaten zusammen, fülle die Muffinbackform und stelle sie in den Ofen. Nach rund 20 Minuten kann man das Ergebnis gleich wegfuttern.

yogurette-Muffins02

Ich backe nicht gerne Kuchen…aber die Muffins sind wirklich toll und kommen bei jedem Kuchenbuffet gut an.

Natürlich kann man die Muffins auch mit anderen Schokoriegeln machen. Aber mir schmecken sie mit den leckeren Yoguretteriegeln am Besten.

Weiterlesen