Hühnersuppe aus dem Slowcooker

Mrz 25th
Hühnersuppe aus dem Slowcooker by thecookingknitter.com

Gerade in den letzten Wochen war man immer froh, wenn man eine leckere Hühnersuppe zur Hand hatte. Einfach auftauen und genießen. Natürlich mache ich davon dann gleich eine größere Menge und am Liebsten aus dem Slowcooker.

Zutaten für einen 6,5L Slowcooker
350g Karotten
1,1 Kilo Hähnchenschlägel
300g Lauch
310g Blumenkohl
300g Sellerie
360g Kartoffeln
800ml Hühnerfond
1000ml Wasser
1 Bouquet garni
Petersilie
Salz. Pfeffer, Muskat

Das Gemüse klein schneiden und mit dem Bouquet garni in den Slowcooker geben. Auf das Gemüse die Hähnchenschlägel legen und Wasser und Fond dazu gießen.

Für rund 5 Stunden bei LOW garen. Nun die Hähnchenschlägel entnehmen und das Fleisch vom Knochen entfernen, klein schneiden und anschließend mit der gehackten Petersilie wieder für 30 Minuten zurück in den Slowcooker geben und die Suppe abschmecken. Das Gemüse ist anschließend immer noch etwas bissfest, was mir sehr zusagt.

Ich habe im Anschluss noch Nudeln in einem Topf gekocht und dann beim Servieren dazu gereicht. Das verhindert, dass die Nudeln in der Suppe pampig werden.

Gerade für Suppen finde ich den Slowcooker ungemein praktisch.

Hühnersuppe aus dem Slowcooker by thecookingknitter.com

Print Friendly

4 Comment on “Hühnersuppe aus dem Slowcooker

    1. Julia

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *